Veranstaltungen

Online-Seminar Photovoltaik und Batteriespeicher

Strom vom eigenen Hausdach zum eigenen Verbrauch

Strom vom eigenen Hausdach lohnt sich dann am meisten, wenn er vor Ort verbraucht und nicht ins öffentliche Netz eingespeist wird. Doch das ist gar nicht so einfach, weil die meiste Energie im Privathaushalt morgens und abends benötigt wird, wenn die Sonne kaum scheint. Mit Batterien aber, die den Strom tagsüber speichern, wird die Energie auch nach Sonnenuntergang nutzbar.

Was eine eigene Solarstromanlage bringt und worauf bei der Planung zu achten ist, wird in diesem Vortrag deutlich. Kosten und Wirtschaftlichkeit einer Solarstromanlage auf dem eigenen Hausdach sind dabei zentrale Themen.

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale erläutert im Seminar, welche Chancen die staatlich geförderte Technologie für Privathaushalte bereithält.

Interessierte können sich (nach der Veranstaltung) für eine individuelle Beratung durch einen Energieberater der Verbraucherzentrale am eigenen Gebäude anmelden. Im Rahmen der Stützpunktberatung Leichlingen wird das Beratungshonorar von 30 Euro durch die Blütenstadt Leichlingen erstattet.

Referent: Dipl.-Ing. Martin Grampp, Energieberater

Weitere Informationen zum Seminar und zur Stützpunktberatung gibt es bei der Blütenstadt Leichlingen unter der Rufnummer 02175 992-354 und E-Mail klimaschutz@leichlingen.de

Weitere Informationen: http://www.leichlingen.de

Termine

  • 15.02.22 18:00 - 19:30 Uhr
Suche starten
Jan
MoDiMiDoFrSaSo
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Ihre Ansprechperson