Jurierte Jahresausstellung 2021

Jurierte Jahresausstellung 2021

Am 28. November 2021, traditionell am ersten Adventswochenende, eröffnet auch in diesem Jahr die Jahresausstellung Leichlinger Künstlerinnen und Künstler im Bürgerhaus am Hammer. Auch im 32. Jahr zeigt die jurierte Ausstellung bis zum 12.12., was Leichlingen künstlerisch zu bieten hat – entdecken lassen sich Fotografien, Malereien, Skulpturen und sicherlich die ein oder andere Überraschung.

Am Mittwoch, 24. November, ist die neue Corona-Verordnung des Landes NRW in Kraft getreten. In dieser wird unter anderem festgelegt, dass zu Kulturveranstaltungen ausschließlich Geimpften und Genesenen Zutritt gewährt werden darf.

Aufgrund der weiter steigenden Anzahl an Infizierten hat sich das Büro Bürgermeister/Kultur darüber hinaus dazu entschlossen, die feierliche Eröffnung ausschließlich im Kreis der Künstler*innen stattfinden zu lassen und keine externen Gäste einzuladen. Interessierte können die Ausstellung ab Sonntag, 13 Uhr, besuchen und mit den jeweils anwesenden Künstler*innen ins Gespräch kommen. Neben der 2G-Regel gilt die Maskenpflicht im gesamten Bürgerhaus.

Bei der feierlichen Eröffnung am 28.11. um 11.15 Uhr erwartet die Künstler*innen eine Begrüßung durch Bürgermeister Frank Steffes und eine inhaltliche Einordnung der Ausstellung durch das Jury-Mitglied Susanne Wedewer-Pampus. Neben einem musikalischen Begleitprogramm von Amaka (Gesang) und Marius Pietruszka (Klavier) und dem klassischen Sektempfang haben Interessierte die Möglichkeit, mit den Künstler*innen über ihre Arbeiten ins Gespräch zu kommen.

Insgesamt 36 Werke von 28 Künstlerinnen und Künstlern sind in der diesjährigen Ausstellung zu sehen. 

 

Öffnungszeiten 28.11. bis 12.12.2021

donnerstags, 17 bis 20 Uhr
samtags, 15 bis 17 Uhr
sonntags, 11 bis 17 Uhr

 

Bitte beachten Sie: 

Bei der Eröffnung am 28.11. (Zulass nur für die ausstellenden Künstler*innen) und für den Besuch der Ausstellung gilt die 2G-Regel. 
Im Bürgerhaus Am Hammer ist jederzeit eine medizinische Maske zu tragen. 

Jurierte Jahresausstellung 2021 – Jury hat Auswahl getroffen

Die Qual der Wahl hatten am Vormittag des 14. Oktobers im Leichlinger Ratssaal der Künstler Harry Plein, die Künstlerin Annebarbe Kau und die Kunsthistorikerin und -publizistin Susanne Wedewer-Pampus. Die drei erfahrenen Jury-Mitglieder wählten die Werke aus, die vom 28. November bis 12. Dezember im Rahmen der 32. Jurierten Jahresausstellung Leichlinger Künstler*innen im Bürgerhaus am Hammer gezeigt werden.

Insgesamt 101 Arbeiten, darunter Skulpturen, Fotografien und Malerei, reichten 38 Leichlinger Künstler*innen zur Jurierung ein. 36 Werke von 28 Künstler*innen wurden für die Ausstellung ausgewählt – zwei von ihnen präsentieren ihre Arbeiten erstmals in der Jahresausstellung.

Die Auswahl zeigt auch in diesem Jahr die große Bandbreite der künstlerischen Arbeit in Leichlingen, geht auf das aktuelle Zeitgeschehen ein und vereint unterschiedliche Stile und Techniken. Nachdem im vergangenen Jahr aufgrund des Corona-Lockdowns nur eine Online-Ausstellung ermöglicht werden konnte, sollen in diesem Jahr die Werke wieder live erlebt werden können. Besucher*innen dürfen sich schon jetzt auf eine spannende Ausstellung freuen.  

Suche starten

Ihre Ansprechperson