News-Detailansicht

Henley-Brücke – Abriss am 26. Juli gestartet

|   Pressemitteilungen

Eigentlich sollte die marode Henley-Brücke schon am 14. Juli abgerissen werden. Durch den Dauerregen und die bekannten Hochwasserfolgen konnte der Termin jedoch nicht gehalten werden. Zwölf Tage später hat nun der Abriss der seit 2019 gesperrten Brücke begonnen. Im Zuge des Wupperprojekts wird ein breiterer Neubau für den Fuß- und Radverkehr erfolgen.

Die Henley-Brücke besteht aus fünf großen Elementen, die nach und nach ausgehoben werden – drei Teile vom Baustellenareal an der Wupper am 26. Juli, die anderen zwei am 27. Juli von der Postwiese aus. Im Anschluss prüft ein unabhängiger Sachverständiger den Zustand der einzelnen Brückenelemente. Sollte die Bewertung positiv ausfallen, ist geplant, sie an anderer Stelle wiederzuverwerten, denn das verwendete Tropenholz Bongossi ist besonders widerstandsfähig gegen Witterung.

Suche starten