News-Detailansicht

Ab 4. April: Zugang zu Rathaus, Bürgerbüro und Verwaltungsnebenstelle – 3G entfällt, Maskenpflicht bleibt bestehen

|   Pressemitteilungen

Nach dem Erscheinen der neuen Coronaschutzverordnung vom 1. April entfällt ab Montag, 4. April, die 3G-Zugangsbeschränkung zum Rathaus samt Bürgerbüro und Bücherei sowie der Verwaltungsnebenstelle Am Schulbusch. Aufgrund der hohen Infektionszahlen macht die Stadtverwaltung aber von ihrem Hausrecht Gebrauch: Auf den Verkehrsflächen der Verwaltungsgebäude ist das Tragen einer mindestens medizinischen Maske ebenso wie das Einhalten von Sicherheitsabständen (mindestens 1,5 Meter) weiterhin Pflicht. 

Besuche im Rathaus und der Verwaltungsnebenstelle sind weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung mit den zuständigen Sachbearbeiter*innen möglich. Für Anliegen im Bürgerbüro kann die Terminvereinbarung online genutzt werden. Sollte für kurzfristige Anliegen kein Termin mehr verfügbar sein, kann eine Mail an buergerbuero(at)leichlingen.de gesendet werden.

 

 

 

Suche starten