News-Detailansicht

Stattliche Weihnachtsbäume schmücken die Marktplätze

|   Pressemitteilungen

Es weihnachtet in der Leichlinger Innenstadt. Zum Start des ersten Adventswochenendes stehen zwei Prachtexemplare von Weihnachtsbäumen auf dem Leichlinger und Witzheldener Marktplatz.

Beim Leichlinger Baum im Brückerfeld handelt es sich um eine seltene Küstentanne, auch Riesentanne genannt, die eine stattliche Höhe von circa 15 Metern aufweist. Diese wurde von Ursula Halbach aus Diepental gespendet. Um diesem schönen Baum noch mehr Glanz zu verleihen, wurde er am 25. November von den Bauhofmitarbeitern Detlef Bertram und Uwe Kruse mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Leichlingen prachtvoll geschmückt. Nun zieren ihn eine leuchtende Baumspitze, diverse Lichterketten und zahlreiche große, bunte Christbaumkugeln. Eine ganz besondere Zierde stellen zudem die in der hauseigenen Schreinerei unter der Leitung von Thomas May hergestellten Lebkuchen-Dekorationen, Schneemänner, Eiszapfen und Engelchen aus Holz dar.

Beim Witzheldener Baum handelt es sich um eine ansehnliche, circa acht Meter hohe Nordmanntanne, die Werner Schmitz aus Claasholz der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt hat. Dieser Baum wird am 26. November traditionsgemäß vom Verkehrs- und Verschönerungs-Verein Witzhelden (V.V.V.) liebevoll geschmückt und dekoriert. So wird auch die Witzheldener Mitte wieder eine anheimelnde, weihnachtliche Stimmung verbreiten.

Suche starten