News-Detailansicht

Infos zur Landtagswahl 15. Mai

|   Pressemitteilungen

Das Wahlamt der Stadt Leichlingen arbeitet auf Hochtouren. Bisher haben 6.962 Wähler*innen für die Landtagswahl von ihrem Recht auf Briefwahl Gebrauch gemacht. Bei der letzten Landtagswahl waren es nur 4.381 Anträge bei ungefähr gleicher Zahl an Wahlberechtigten von etwa. 22.000 Personen.

Das Wahlamt weist darauf hin, dass Briefwahlunterlagen von Wahlberechtigten, die in das Wählerverzeichnis eingetragen sind, noch bis zum 13. Mai 2022, 18 Uhr beantragt werden können. Das Wahlamt (Haupteingang Rathausfoyer) öffnet aus diesem Grund letztmalig am Freitag, 13. Mai, zusätzlich von 14 Uhr bis 18 Uhr. Eine Online-Beantragung ist ab dem 11. Mai nicht mehr möglich. 

Im Fall nachweislich plötzlicher Erkrankung, die ein Aufsuchen des Wahlraums nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten möglich macht, ist der Antrag noch bis zum Wahltag, 15 Uhr möglich. Wahlberechtigte, die glaubhaft versichern, dass ihnen die beantragten Wahlscheine nicht zugegangen sind, können noch bis zum Tag vor der Wahl, 12 Uhr, neue Wahlscheine beantragen. Hierfür ist das Wahlamt am Samstag, 14. Mai, von 9 Uhr bis 15 Uhr und am Wahltag selbst ab 8 Uhr telefonisch unter 02175/992-114, -110 erreichbar.

Die fertigen Wahlbriefe müssen beim Wahlamt am Wahltag bis spätestens 18 Uhr eingegangen sein! Später eingehende Wahlbriefe werden nicht berücksichtigt.

Am Wahltag stehen die gleichen Wahllokale zur Verfügung, die bereits bei der Bundestagswahl im letzten Herbst zum Einsatz kamen. Infos zum Standort und zur Barrierefreiheit der Wahllokale finden Sie hier. 

 

Das Wahlamt macht darauf aufmerksam, dass der Zugang zum Wahllokal für die Wähler*innen nach der geltenden Corona-Schutzverordnung aktuell keiner Einschränkung unterliegt. Es wird dennoch dringend im Rahmen der gegenseitigen Rücksichtnahme gebeten, eine möglichst medizinischeMaske in den Wahllokalen zu tragen. Auch um die Berücksichtigung des üblichen Abstandes wird gebeten. Ein eigener Stift sollte nach Möglichkeit ebenfalls mitgebracht werden.

 

 

Das Wahlamt im Rathaus ist erneut im Rathausfoyer untergebracht und ist zu den Öffnungszeiten des Bürgerbüros geöffnet. Eine vorherige Terminvereinbarung ist für die Wähler*innen nicht nötig, sie können während der Öffnungszeiten spontan vorbeikommen. Wer hier wählen möchte, wird gebeten, die Wahlbenachrichtigung und den Personalausweis oder Reisepass mitzubringen.

 

Landtagswahl 2022: Ergebnisse können online verfolgt werden

Am Sonntag, 15. Mai, wählt Nordrhein-Westfalen den neuen Landtag. Zwischen 8 und 18 Uhr können auch die wahlberechtigten Leichlinger*innen in dem auf ihrer Wahlbenachrichtigung angegebenen Wahlraum ihres Wahlbezirkes unter Vorlage von Wahlbenachrichtigung und Personalausweis oder Reisepass ihre Kreuze machen.

Ab 18 Uhr erfolgt dann die Auswertung der Stimmen. Die Präsentation des Wahlergebnisses erfolgt auch in diesem Jahr nicht im Foyer des Rathauses, sondern kann gemütlich von zu Hause online verfolgt werden. Auf der Startseite der städtischen Homepage www.leichlingen.de sind die Ergebnisse im Laufe des Abends abrufbar. Alternativ kann man sich die Präsentation auch vor dem Haupteingang des Rathauses ansehen – dort steht ein Bildschirm bereit, auf dem die Ergebnisse angezeigt werden.

Suche starten