News-Detailansicht

Spiel und Spaß für die ganze Familie beim Kindersommer am 16. Juli

|   Pressemitteilungen

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause ist es in diesem Jahr wieder so weit: Der 20. Leichlinger Kindersommer versüßt Daheimgebliebenen die Sommerferien. Am 16. Juli können Groß und Klein auf der Wiese am Spielplatz „Am Wallgraben“ von 14 bis 18 Uhr bei dem bunten Familienfest toben, basteln und das Leben genießen.

Verschiedene Vereine, Initiativen, Organisationen, Unternehmen, Künstler*innen und freiwillige Helfer*innen sind dem Aufruf des Büro Bürgermeister gefolgt, um gemeinsam ein vergnüglich-abwechslungsreiches Fest auf die Beine zu stellen. Der Eintritt ist frei.

Auch in diesem Jahr kann wieder die Rollenrutsche hinuntergebrettert, auf der Hüpfburg der BELKAW um die Wette gesprungen und an der Goldschürfanlage der VR-Bank Gold gesiebt werden. Neben beliebten Dauergästen wie dem Seifenblasenmann und dem Indianer mit seinem Tipi bringt in diesem Jahr Zauberclown Daniel mit seinen ausgefallenen Luftballonkreationen Kinderaugen zum Leuchten. Beim Spielmobil des Kinderschutzbundes Leverkusen und dem Stand der Frühen Hilfen warten verschiedene Spielgeräte darauf, ausprobiert zu werden. Mit Künstlerin Birgit Honné von der Grobí Galerie kann die eigenen Kreativität erkundet und mit der Ballettschule Attitude beim Gruppentanz das Rhythmusgefühl trainiert werden. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt – neben Grillstand und Kuchenbuffet können am Eiswagen süße Abkühlungen erstanden werden.

Suche starten